Freie Stellen

Zur Zeit gibt es 2 offene Stellen:

Ausschreibung

Starttermin: so schnell wie möglich

»Menschenwürde bis zuletzt. Niemand muss einsam sterben«
 ist der Leitgedanke, der unser tägliches Tun und Wirken bestimmt. Für unser Palliative-Care-Team des »Hospiz Zuhause« in Eberswalde suchen wir eine*n Koordinator*in.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Beratung Betroffener, der An-und Zugehörigen, der Hausärzte und 
Pflegedienste
  • Koordination der SAPV-Teams und enge Zusammenarbeit mit den Palliativärzten und Pflegediensten
  • Zusammenarbeit, Austausch und Fallbesprechungen mit unserem Ambulanten Hospizdienst des »Hospiz Zuhause« und unserem Hospiz sowie Teilnahme an Fall
besprechungen im Krankenhaus
  • Enge Zusammenarbeit und Korrespondenz mit den Krankenkassen, 
Ärzten, Pflegediensten und anderen Netzwerkpartnern
  • Bearbeitung des Antragswesens und Abrechnung rund um die SAPV-Versorgung
  • Einleitung und Verfolgung des Widerspruchs- und Mahnverfahrens
  • Dokumentation und Qualitätssicherung im Rahmen der SAPV

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung zur Krankenschwester/- 
pfleger
  • Abschluss einer Palliative-Care-Weiterbildung nach dem Curriculum 
der DPG im Umfang von 160h wünschenswert
  • Mindestens eine zweijährige berufspraktische Tätigkeit innerhalb der 
letzten drei Jahre in der Palliativversorgung, davon mindestens eine sechsmonatige Mitarbeit in einer speziellen Einrichtung der Hospiz- und Palliativversorgung
  • Bewusstsein für die Arbeit mit schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie ihren An- und Zugehörigen
  • eine ausgeprägte Beratungs- und Kommunikationskompetenz
  • Offenheit, Empathie, Flexibilität sowie Verantwortungsbewusstsein 
und -bereitschaft
  • die Fähigkeit zur Arbeit in einem Team
  • die Bereitschaft, den diakonischen Charakter unserer Einrichtung mitzutragen
  • sicherer Umgang mit dem PC und allen gängigen MS Office-Anwendungen sowie fachspezifischer Software

Wenn Ihnen Menschen und Menschlichkeit am Herzen liegen, bieten wir Ihnen:

  • ein familiäres Betriebsklima in einem beständigen Team, in dem unser 
tägliches gemeinsames Frühstück, aber auch Betriebsausflüge und 
Weihnachtsfeiern ein gelebtes Miteinander sind
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr
  • Vergütung nach Tarifvertrag AVR und zwei Sonderzahlungen pro Jahr
  • regelmäßige Fortbildungen und Teamsupervision
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung per Email an kathrin.seidemann@pct-barnim-uckermark.de

Kathrin Seidemann/ GF Gesine Höhn

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Kathrin Seidemann, Leitung Palliative-Care-Team
Tel 0 33 34 – 81 93 -80

Ausschreibung

Starttermin – so schnell wie möglich

»Menschenwürde bis zuletzt. Niemand muss einsam sterben.« 
ist der Leitgedanke, der unser tägliches Tun und Wirken bestimmt. Für die Verwaltung unseres Vereins, der ambulanten Hospizdienste, sowie des Hospizes in Eberswalde suchen wir eine*n Mitarbeiter*in in der Verwaltung.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Allgemeine Verwaltung
  • Finanzbuchhaltung
  • Personalsachbearbeitung
  • Enge Zusammenarbeit und Korrespondenz mit den Krankenkassen, 
Ärzten, Pflegediensten und anderen Netzwerkpartnern
  • Bearbeitung des Antragswesens und Abrechnung rund um unsere Versorgungsangebote
  • Einleitung und Verfolgung des Widerspruchs- und Mahnverfahrens
  • Dokumentation und Qualitätssicherung 
Ihr Profil
  • Eine kaufmännische Ausbildung
  • eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz
  • die Fähigkeit zur eigenständig wahrnehmenden Ausübung der Aufgaben
  • Offenheit, Empathie, Flexibilität sowie Verantwortungsbewusstsein 
und -bereitschaft
  • die Fähigkeit zur Arbeit in einem Team
  • die Bereitschaft, den diakonischen Charakter unserer Einrichtung mit- 
zutragen
  • sicherere Kenntnisse in allen gängigen MS Office Anwendungen, sowie 
fachspezifischer Softwar

Wenn Ihnen Menschen und Menschlichkeit am Herzen liegen, bieten wir Ihnen:

  • ein familiäres Betriebsklima in einem beständigen Team, in dem unser 
tägliches gemeinsames Frühstück, aber auch Betriebsausflüge und 
Weihnachtsfeiern ein gelebtes Miteinander sind
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr
  • Vergütung nach Tarifvertrag AVR und zwei Sonderzahlungen pro Jahr
  • regelmäßige Fortbildungen und Teamevents
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung per Email an s.kern@drachenkopf-ev.de.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 0 33 34- 81 93 740

Sandra Kern / GF Gesine Höhn

Nach oben scrollen